MHP
Wissen entdecken im mhp Online-Shop
Hier finden Sie unser e-Paper-Archiv
Hier geht es zur Desinfektionsmittel-Liste des VAH
Melden Sie sich für einen unserer Newsletter an

DSGV Abstractheft und Leitlinie zur Lagerung von Medizinprodukten

Kostenloser Download

Die vorliegende Leitlinie hat sich zum Ziel gesetzt, die bereits vorhandenen Forderungen/ Empfehlungen zu einer praxisorientierten Hilfestellung für die Bereiche „Lagerung, sowie Ver- und Entsorgung“ zusammenzufassen.

Weitere Informationen und die Downloadmöglichkeiten finden Sie hier

Weiterhin können Sie sich das Abstractheft des 22. Jahreskongress des DSGV e. V. herunterladen. 


WUNDmanagament und Hygiene & Medizin DIGITAL

Nutzen Sie unseren neuen Service für den Kauf einzelner Ausgaben der Zeitschrift WUNDmanagement bzw. Hygiene & Medizin.
Hier erhalten Sie alle Ausgaben der Zeitschrift WUNDmanagement von 2018 als PDF im Sofortdownload.
Hier erhalten Sie alle Ausgaben der zeitschrift Hygiene und Medizin von 2018 als PDF im Sofortdownload.

Die digitalen PDF-Ausgaben bietet Ihnen den gleichwertigen Inhalt wie die Printausgabe und ist zusätzlich schneller in Ihrem Posteingang.
Hier finden Sie alle Ausgaben und Informationen rund um WUNDmanagement.
Hier finden Sie alle Ausgaben und Informationen rum um Hygiene & Medizin.


Hygiene und Recht - 33. Lieferung

Hygiene und Recht: Entscheidungssammlung, Richtlinien, Empfehlungen, Verordnungen, Analysen

Lesen Sie in der aktuellen Lieferung von Hygiene und Recht unter anderem die Entscheidung des OLG Schleswig-Holstein zum Befund „chronisches Knie­gelenksempyem rechts nach VKB-Ersatz mit Quadrizepssehne, MRSA-Infektion“. Stammt die Übertragung von MRSA in das Knie aus dem voll beherrschbaren Organisationsbereich des Behandlers, der zu einer Beweislastumkehr führt? Lagen die Hygienepläne vor?

Lesen Sie dieses Urteil und die Leitsätze der Herausgeber im Detail und vertiefen Sie Ihr Wissen durch die aktualisierten Urteilsanalysen. Bestellen Sie jetzt die 33. Lieferung von Hygiene und Recht.


Zentralsterilisation auf Englisch – jetzt auch per App

Zentralsterilisation ist jetzt auch per App verfügbar. Steri-World erscheint sechsmal im Jahr und enthält die englischsprachigen Inhalte aus Zentralsterilisation: wissenschaftliche Artikel, Fall- und Erfahrungsberichte aus der Praxis, Empfehlungen der Fachgesellschaften sowie Fortbildungsserien. Empfehlungen und Fortbildungsserien sind auch als einzelne Artikel erhältlich.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Elektronisches Inhaltsverzeichnis – schnelle Suche und Zugriff auf die Publikationen
  • Mit Lesezeichen können Sie wichtige Inhalte markieren
  • Sie können eigenen Notizen hinzufügen (Text, Video oder Audiokommentare)
  • Synchronisieren Sie Ihre Notizen auf all Ihren Geräten über den Cloud-Account
  • Fachwissen mobil und immer dabei

Weitere Informationen unter steri-world.com

Sie finden die Steri-World App im Google Play Store und Apple App Store.


WUNDupdate 2018

26.06.20818 

WUNDupdate 2018 - neues Sonderheft der Zeitschrift WundManagement

Die erste Ausgabe des neuen WUNDupdate ist erschienen und nun für Sie in unserem Shop verfügbar.
Das Sonderheft steht Ihnen als e-Paper-Abonnenent kostenlos zur Verfügung.

Jetzt bestellen


Infektionskrankheiten - Handbuch für den Öffentlichen Gesundheitsdienst
Kompendium Händehygiene, Preis 79,80 €
Pädiatrische Antiinfektiva - KOMPAKT, 24.90€

Sonderausgabe DGKH der Hygiene + Medizin

Die Sonderausgabe DGKH der Hygiene + Medizin ist jetzt auch online für Sie verfügbar.
Der Download ist für e-Paper-Abonnenten kostenlos, hier geht es zum Download der digitalen Version.
Weitere Informationen zur Print-Ausgabe finden Sie hier in unserem Shop.

 


Infektionskrankheiten - Handbuch für den Öffentlichen Gesundheitsdienst

Cover Infektionskrankheiten - Handbuch für den Öffentlichen Gesundheitsdienst

24.04.2018

NEU ab 28. Mai 2018 

Prävention und Kontrolle von Infektionskrankheiten sind nach wie vor ein zentrales Thema für alle, die für den Öffentlichen Gesundheitsdienst tätig sind, aber auch für viele andere Berufsgruppen, die mit Infektionskrankheiten zu tun haben. Immer wieder wechselnde epidemiologische Ausgangslagen, neue diagnostische Methoden und veränderte Impfempfehlungen zeigen die Notwendigkeit für eine kontinuierliche Weiterbildung nach fachlich fundierten Prinzipien.

Herausgeber: Dr. med. Martina Littmann, Dr. med. Jeanette Sinha (korrespondierende Herausgeberin), Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern, Rostock Priv.-Doz. Dr. med. Löbermann, Universitätsmedizin Rostock, Zentrum für Innere Medizin, Abteilung für Tropenmedizin, Infektiologie und Sektion Nephrologie 

Weitere Autorinnen und Autoren: Dr. med. Carlos Fritzsche, Dr. med. Hilte Geerdes-Fenge, Kai Gloyna, Gerit Hübner, Dr. med. Susanne Reuther

Jetzt bestellen


Aktuelles

5. Auflage Leitlinie von DGKH, DGSV und AKI

Leitlinie von DGKH, DGSV und AKI für die Validierung und Routineüberwachung maschineller Reinigungs- und thermischer Desinfektionsprozesse für Medizinprodukte.

Eine Validierung der Prozessschritte Reinigung und Desinfektion ist eine elementare Anforderung, um die Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß der Medizinprodukte-Betreiberverordnung sicherzustellen. Seit der Erstauflage 2005 hat das Autorenteam die Leitlinie in kontinuierlicher Arbeit weiterentwickelt und Erfahrungen und Verbesserungen eingearbeitet. Mit dieser überarbeiteten Leitlinie bieten die beteiligten Fachgesellschaften die Umsetzung der Norm DIN EN ISO 15883 «Reinigungs-Desinfektionsgeräte» auf dem aktuellen Stand. Die Leitlinie steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Die Druckversionen finden Sie in unserem Shop.

68. Wissenschaftlicher Kongress von BVÖGD und BZÖG, 26. – 28. April 2018 in Osnabrück

Der Öffentliche Gesundheitsdienst – jetzt erst recht!

Das Leitthema des diesjährigen, 68. Wissenschaftlichen Kongresses des Bundesverbands der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdiensts (BVÖGD) signalisiert Tat- und Willenskraft und in gewisser Weise auch eine Aufbruchsstimmung. „Jetzt erst recht“, so Dr. med. Ute Teichert, Vorsitzende des BVÖGD, in ihrer Begrüßungsrede an die rund 800 Kongressbesucher, bedeute auch „trotz Widerstand, widriger Umstände oder Rückschlägen kämpferisch nach vorne blicken“. Der massive Fachkräftemangel im öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) ist ein schon seit vielen Jahren bekanntes Problem. Die Forderungen nach einer angemessenen Bezahlung der ÖGD-Ärzte nach den Tarifabschlüssen des Marburger Bundes als eine der Maßnahmen gegen den Nachwuchsmangel im ÖGD werden nicht leiser: Im Gegenteil, in Osnabrück sorgte eine Protestkundgebung mehrerer hundert Ärztinnen und Ärzte für erneute Aufmerksamkeit auf die prekäre Arbeitssituation vieler Gesundheitsämter. In den letzten 18 Jahren ging die Zahl der berufstätigen Ärztinnen und Ärzte im ÖGD um rund ein Drittel zurück. Über 200 Facharztstellen sind unbesetzt.

Foto: Verleihung der Johann-Peter-Frank-Medaille für besondere Verdienste um das öffentliche Gesundheitswesen an Dr. Johannes Donhauser (Foto Mitte) durch Dr. Ute Teichert und Dr. Thomas Menn.

Mehr Informationen finden Sie hier oder unter unseren Kongressberichten.


Publikationen in Zusammenarbeit mit