MHP

Autorenhinweise

Zentralsterilisation ist eine Fachzeitschrift für alle Aspekte der Sterilgutversorgung. Veröffentlicht werden Originalarbeiten, Übersichtsartikel, Empfehlungen, Richtlinien, Berichte aus der Praxis und der Rechtsprechung sowie Kurzmitteilungen und Leserbriefe.

Arbeiten, die bereits anderweitig veröffentlicht worden sind oder zur Publikation eingereicht wurden, können nicht berücksichtigt werden. Die Entscheidung, ob ein Beitrag zur Publikation angenommen, abgelehnt oder zur Überarbeitung an den Autor zurückgeschickt wird, erfolgt aufgrund der Gutachten mindestens zweier Sachbearbeiter.

Die Artikel erscheinen grundsätzlich sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Das Manuskript sollte in elektronischer Form (E-mail: zentrsteril@mhp-medien.de) direkt an den Verlag geschickt werden.

Vor Drucklegung erhält der korrespondierende Autor Korrekturabzüge zur Druckfreigabe. Mit der Druckfreigabe erhält der Verlag das ausschließliche Nutzungsrecht zur Vervielfältigung und Verbreitung. Jedoch darf der Urheber/der Autor den Artikel nach Ablauf eines Jahres seit Erscheinen für seine eigene Online-Publikation nutzen (§ 38, Abs. 1 Urheberrecht).

Das Manuskript für Originalartikel ist folgendermaßen zu gliedern: Titelseite, Zusammenfassung und Schlüsselwörter, Einleitung, Material und Methode, Ergebnisse, Diskussion, ggf. Danksagung, Literatur, Tabellen (jede Tabelle vollständig mit Legende auf eine separate Seite), Abbildungen und Abbildungslegenden. Andere Artikel sollten durch freie Zwischenüberschriften untergliedert sein, aber ebenfalls eine Zusammenfassung enthalten.

Zentralsterilisation veröffentlicht bei allen Artikeln der Rubriken „Originalia, Übersicht, Aus der Praxis“ eine Erklärung zu einem möglichen Interessenkonflikt. Die Angabe möglicher Interessenkonflikte dient der besseren Transparenz für die Redaktion und vor allem für die Leser. Selbstverständlich spricht ein möglicher Interessenkonflikt allein in der Regel nicht gegen die wissenschaftlichen Aussagen eines Manuskriptes. Das Formular zum Interessenkonflikt finden Sie hier.

Die zitierten Publikationen werden numerisch (nicht alphabetisch), entsprechend der Reihenfolge ihres Erscheinens im Text aufgelistet. Die folgenden Beispiele sollen zur Orientierung dienen:

  1. Coghill SB, Mascon CH, Studley JG: Endoscopic biopsy forceps and transfer of tissue between cases. Lancet 1989;1(1):388.
  2. Eisen HN: Immunology: An introduction to molecular and cellular principles of the immune response. 5th ed. New York: Harper and Row, 1974:406.
  3. Weinstein L, Swartz MN: Pathogenic properties of invading microorganisms. In: Sodeman WA Jr, Sodeman WA, eds. Pathologic physiology: Mechanisms of disease. Philadelphia: WB Saunders, 1974:457-472.

Ausführliche Autorenhinweise für die verschiedenen Manuskriptarten finden Sie hier.

Außerdem kann eine Mustervorlage für ein Manuskript hier heruntergeladen werden.

Detaillierte Informationen zu den in Zentralsterilisation behandelten Themen finden Sie im Bereich Themenübersicht.

Kontakt: 
Dr. med. Gudrun Westermann
mhp Verlag GmbH
Kreuzberger Ring 46
D-65205 Wiesbaden

Telefon: +49 (0) 611 50593-34
Fax: +49 (0) 611 50593-79
Email: zentrsteril@mhp-medien.de